Das sagt der Falstaff

Nach der GG-Pause im vergangenen Jahr (die Weine bekamen ein zusätzliches Jahr Reife vor dem Verkauf) kehren die Winning-Lagenweine mit Wucht zurück. Die jetzt auf dem Markt befindlichen 2017er zeigen den Von-Winning-Stil in Höchstform: Die Weine haben Säure und Extrakt, dass es knistert und kracht, und zugleich wirken sie durch ihren aromatischen Reichtum und durch den dosierten Holzeinfluss wunderbar balanciert – gerüstet für Jahre und Jahrzehnte der Flaschenreife. Es ist eine Geschmacksfrage, ob man das fruchtigere Ungeheuer oder den geradezu abstrakten Kalkofen bevorzugt.

FACTS

Kellermeister
Kurt Rathgeber
Ansprechpartner
Stephan Attmann
Messen
ProWein, Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
64 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
105 Einträge

Erwähnt in

News

Forst und Deidesheim: Ungleiche Brüder

Vielerorts in der Weinwelt gibt es Zwillingsorte, deren Weine ähnlich und doch ganz anders sind: Die Pfälzer Gemeinden Forst und Deidesheim bilden ein...

Weingut von Winning

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht