Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Das höchstgelegene Weingut an der Südsteirischen Weinstraße besticht nicht nur durch ein traumhaftes Panorama, sondern vor allem durch seine aromatischen, ausdruckstarken sowie sauber vinifizierten Weine.

Seit fünf Generationen schlägt das Herz der Familie Tschermonegg für den Wein. Seit 2018 ist auch Franz-Josef, der ältere der beiden Söhne im Team und maßgeblich für den zukünftigen Erfolg des Weinguts mitverantwortlich.

Gearbeitet wird an den steilen und sonnenverwöhnten Rebhängen wie auch im Keller ressourcensparend und mit vielen Verzichten, damit der ökologische Fußabdruck so klein wie möglich gehalten wird. Tschermonegg ist auch eines der ersten Weingüter in der Steiermark, die das Nachhaltigkeits-Zertifikat erlangt haben.

Die Böden und klimatischen Bedingungen sind sehr vielseitig. Unterschieden werden nach der Herkunftspyramide Regions-, Gebiets-, Orts- und Riedenweine, die auch stets von diversen nationalen und internationalen Challenges und Weinjournalisten hoch bewertet und hervorgehoben werden. Eine modern ausgestatte Presshaus- und Kelleranlage ermöglicht es, traditionelles Gedankengut und langjährige Erfahrung mit technischem Know-how optimal zu verbinden.

Im Weingut selbst kann man die erlesenen Weine auch unter dem Begriff »Wohnen beim Wein« in Verbindung mit ausgezeichneten regionalen Schmankerln im angeschlossenen Buschenschank und den Genießerzimmern mit Panoramapool mitten in den Weinbergen genießen.

Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2021

92 Punkte
Essen
36/40
Wein
28/30
Ambiente
19/20
Service
9/10

Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2021

Essen
36/40
Wein
28/30
Ambiente
19/20
Service
9/10
3 Trauben
Tendenz
Punkte Vorjahr: 92

Die alte Baumpresse aus dem Jahr 1932 ist ein Blickfang und verleiht dem Buschenschank eine urige Gemütlichkeit. Im Sommer sitzt man natürlich draußen und staunt über den Ausblick. Am Teller finden sich herzhafte Jausen (Hauswurst!) und Käsevariationen.

Kategoriesieger Wein

Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2021

DETAILS

  • Gastgarten/Terrasse
  • Außergewöhnliche Lage
  • Speisen aus eigener Produktion
  • Barrierefrei
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte
  • Nur Eigenwein
  • Kontaktperson: Sonja und Erwin Tschermonegg
  • Messen: VieVinum, DAC-Präsentationen
  • Kellermeister: Erwin und Franz-Josef Tschermonegg
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Andere Produkte: Destillate, Sekt, Traubensaft, Kürbiskernöl
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 32
  • kinderfreundlich
  • e-readiness powered by ŠKODA iV
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

Montag
12:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag
12:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
geschlossen
Freitag
12:00 bis 21:00 Uhr
Samstag
12:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag
12:00 bis 20:00 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
89 Einträge

Erwähnt in

News

Wein Steiermark: Das neue Herkunftssystem

Wein Steiermark stellte neben den 2018er Weinen auch das neue Herkunftssystem vor.

News

Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

Weingut Tschermonegg

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche