Das sagt der Falstaff

Peter Jost und Tochter Cecilia stehen dem namhaften Bacharacher Weingut als fünfte und sechste Generation vor. Bis zum Jahr 1831 reicht die Betriebsgeschichte zurück – genug Zeit, um die Spitzenlage Hahn zum Alleinbesitz zu machen. In den Frostnächten des April 2017 kämpfte Cecilia Jost mit Frostkerzen wie eine Löwin um jeden Rebstock und wurde dafür mit einem fulminanten Großen Gewächs belohnt, das äußerst komplett und dabei fein nuanciert wirkt – große Rieslingkunst. Aber auch die übrigen 2017er lassen einen nicht spüren, wie hart der Jahrgang erkämpft war.

FACTS

Kellermeister
Cecilia Jost
Ansprechpartner
Cecilia und Peter Jost
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Mittelrhein, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
32 Einträge

Erwähnt in

News

Reife Rieslinge

Immer nur den jüngsten Riesling-Jahrgang im Glas? Geht gar nicht, finden Deutschlands Winzer wie etwa Hajo Becker. Und demonstrieren mit ihren Weinen...

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

Weingut Toni Jost – Hahnenhof

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche