Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Die Weine von Christoph und Johannes Thörle sind keine Geheimtipps mehr – dafür sind sie inzwischen zu bekannt. Tipps sind sie aber schon noch: Auch im neuen Jahrgang balancieren die Brüder mit traumwandlerischer Sicherheit auf dem Grat, Power und Dichte mit Eleganz zu versöhnen. Neben den beiden Lagenrieslingen aus Probstey und Hölle hat es uns dieses Jahr die Chardonnay Réserve angetan, die Holzwürze und aromatisches Potenzial in Einklang bringt. Und ebenso der Spätburgunder aus der Probstey, dessen feines Tannin die passende Grundierung für eine jahrgangstypisch satte Frucht bildet.

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Christoph und Johannes Thörle haben wieder eine exzellente Kollektion im Keller. Der Probstey Silvaner aus 2021 schaffte sogar das Kunststück, in unsere »Top Seven« der Silvaner vorzudringen – inmitten lauter fränkischer Granden. Den Chardonnay haben wir als »reservierte Réserve« beschrieben, und das ist positiv gemeint: So verschlossen sind auch junge Burgunder. Beim Riesling punktet das Saulheimer Weingut sogar mit fruchtigem Kabinett. Last, not least gewannen die Brüder für ihr 2019 eröffnetes Gutsgebäude gerade den Architekturpreis beim »Best of Wine Tourism Award«. Glückwunsch!

DETAILS

  • Kontaktperson: Christoph & Johannes Thörle
  • Kellermeister: Christoph & Johannes Thörle
  • Anbaufläche (in Hektar): 25
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 9–12.30 Uhr und 14–18 Uhr, Sa 9–17 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
74 Einträge

Erwähnt in