Das sagt der Falstaff

Das Flemlinger Vater-Tochter-Team harmoniert weiterhin prächtig – sogar besser denn je, nimmt man die aktuellen Weine als Maßstab. Der von Theo Minges vor einigen Jahren eingeleitete Stilwechsel – weg von der Süße, hin zur verdichteten Mineralität – erfährt in den 2016er Rieslingen eine brillante Zuspitzung. Doch so straff und dicht die Weine auch sind, sie haben nichts Hartes oder Schroffes an sich. Der Extrakt wirkt mit ruhiger Hand in Szene gesetzt. Eine ähnliche Größe entdeckten wir auch bei den Burgundern – allen voran beim ausgezeichneten Grauburgunder.

FACTS

Kellermeister
Theo und Regine Minges und Lukas Hammelmann
Ansprechpartner
Theo und Regine Minges
Messen
ProWein, Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
25 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
43 Einträge

Erwähnt in