Das sagt der Falstaff

Martin Tesch geht in dem fast 300 Jahre alten Familienbetrieb in Langenlonsheim seinen Weg konsequent weiter: Er baut klare Rieslinge mit Ecken und Kanten aus. Gut so. Kitsch gibt es schon genug. Bekannt wurde der Winzer vor allem durch seine Unplugged-Weine, die – genau wie die Künstler bei der gleichnamigen MTV-Serie – ohne Verstärker spielen. In seiner aktuellen Kollektion bleiben diese Weine mit ihrem herben Grip der puristischen Tradition treu. Herauszuheben ist aber auch der Laubenheimer Karthäuser, der wunderbar ausbalanciert ist und reichlich Potenzial für die Langstrecke hat.

FACTS

Kellermeister
Martin Tesch
Ansprechpartner
Martin Tesch
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
21 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
38 Einträge

Erwähnt in