Das sagt der Falstaff

Das Weingut Taubenschuss ist in Poysdorf beheimatet, der bekannten Weinstadt im nördlichen Teil des Weinviertels. Hier bewirtschaften Monika und Helmut Tauben­schuss zusammen mit ihren beiden Söhnen Markus und Thomas eine Rebfläche von 20 Hektar in den besten Lagen. Trauben von 10 Hektar Weingärten werden zugekauft. Sie führen einen Familienbetrieb geprägt von großer Tradition, die bis ins Jahr 1670 zurückreicht. Die Pionierstellung lässt sich daran ablesen, dass schon 1941 mit der Abfüllung in Bouteillen begonnen wurde. Rigorose Mengenbeschränkung, selektierte Handlese, größtmögliche Schonung des Pressguts und das Bemühen um eine konsequente Umsetzung moderner und zugleich behutsamer Kellertechnologien ermöglichen natürliche, gebietscharakteristische Weine. Immer interessant ist ein Vergleich der Grünen Veltliner aus den verschiedenen Lagen, denn die spezifischen Merkmale der Rieden führen zu überaus markanten Unterschieden. Eine weitere Stärke des Hauses sind die Burgundersorten, sowohl Chardonnay als auch Weißburgunder gehören zu den absoluten Highlights des Weinguts mit der weißen Taube.

FACTS

Kellermeister
Helmut und Markus Taubenschuss
Ansprechpartner
Monika und Thomas Taubenschuss
Messen
Merano Winefestival, VieVinum
Andere Produkte
Sekte
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
20 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
72 Einträge

Erwähnt in