Das sagt der Falstaff

Wenn wir dem vermeintlich kleinen Bruder vom Spätburgunder »AAA« den Vorzug gaben, hat das mehrere Gründe. Ersterer stammt aus dem kühleren Jahrgang 2013, konnte sich seine Frische bewahren und hat mutmaßlich noch eine lange Zeit vor sich, während der »AAA« sein warmes Jahr 2012 nicht leugnen kann und sich der Jury à point präsentierte. Familie Stich ist im Besitz von feinsten Filetstücken im Centgrafenberg, einer der besten Rotwein­lagen in Deutschland. Dass man sich auf Pinot Noir versteht, verwundert deshalb nicht. Expertise braucht es aber trotzdem.

FACTS

Kellermeister
Gerhard und Philipp Stich
Ansprechpartner
Gerhard und Helga Stich
Andere Produkte
Trester vom Spätburgunder oder Gewürztraminer. Eigens hergestellter Frankensekt vom Spätburgunder
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in