Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Johannes Gebeshuber vinifiziert vielschichtige, finessenreiche und elegante Weine und stützt sich dabei auf die regionaltypischen Sorten der Thermenregion. Einzigartig macht ihn der Ansatz, seine Weißweine ausschließlich aus den Rebsorten Zierfandler und Rotgipfler zu keltern. Bei den Rotweinen fokussiert er sich auf Pinot Noir und St. Laurent.

Gelassenheit gehört für Johannes Gebeshuber zu den wesentlichsten Ingredienzien im Zuge der Weinbereitung. So reifen seine Weine in diesem behaglichen Klima Jahrgang für Jahrgang langsam und ganz von selbst zu bemerkenswerten, charaktervollen Persönlichkeiten heran, die wirklich viel zu erzählen haben. Dass auf dem Weingut Gebeshuber biologisch gearbeitet wird, versteht sich dabei von selbst.

Das Sortiment ist aufgeteilt in zwei Linien: In »gebeshuber gumpoldskirchen« ergeben kerngesunde, vollreife Trauben aus vom Muschelkalk dominierten Parzellen in und rund um Gum­polds­kirchen zwei perfekt gereifte Speisenbegleiter in Weiß und Rot, die Niveau und Trinkfreude in seltener Harmonie bieten. In »gebeshuber riede« werden die schönsten Trauben des Jahres aus den besten Einzellagen Modler (Zierfandler), Laim (Rotgipfler), Glas (Sankt Laurent) und Viereck (Pinot Noir) verarbeitet. Behutsam und langsam im kleinen und großen Holz gereift, stellen die Riedenweine die qualitative Speerspitze des Hauses dar.

DETAILS

  • Kontaktperson: Johannes Gebeshuber
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, ProWine Asia
  • Kellermeister: Johannes Gebeshuber
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Traubensaft
  • Produktions/Anbauweise: Biodynamisch
  • Anbaufläche (in Hektar): 30

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 8–17 Uhr und nach Vereinbarung

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
74 Einträge

Verwandte Betriebe

  • Heuriger Spaetrot
    Wiener Straße 1, 2352 Gumpoldskirchen, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    93
    3 Trauben

Erwähnt in