Das sagt der Falstaff

Die Familie Seiler ist seit über 400 Jahren in Rust ansässig und war mit dem Weinbau immer eng verbunden. Es steht eine breite Palette von Sorten im Anbau. Bei den Weißweinen sind insbesondere die für Rust seit jeher typischen Sorten Furmint und Gelber Muskateller zu erwähnen, denen sich Familie Seiler besonders verpflichtet fühlt. Aber auch mit dem Chardonnay Rieglband konnte man schon tolle Erfolge verbuchen. Im Rotweinbereich liegt der Schwerpunkt bei den typisch österreichischen Sorten Zweigelt und Blaufränkisch. St. Laurent, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon sowie Cabernet Franc und neuerdings auch ein reinsortiger Merlot gehören ebenfalls zum Programm. Natürlich gibt es auch edelsüße Weine, allen voran den Ruster Ausbruch. Im Weingarten wird möglichst schonend gearbeitet, um optimales Lesegut für die Weinbereitung zu ernten. Da das Weingut in der Setzgasse schon aus allen Nähten platzte, wurde 2004 ein nun vollständig im Familienbesitz befindliches Bürgerhaus in der Altstadt von Rust mustergültig restauriert und für weinbauliche Zwecke adaptiert. Neben der neu errichteten Buschenschank beheimatet es jetzt die Räumlichkeiten für die Traubenverarbeitung und den Weinausbau. Die lange Liste der natio­nalen und internationalen Erfolge würde hier den Rahmen sprengen.

FACTS

Kellermeister
Georg Seiler
Ansprechpartner
Georg Seiler
Andere Produkte
Destillate (Tresterbrand), Frizzante (GM)
Hofverkauf
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
86 Einträge

Erwähnt in

News

Die Sieger der Falstaff Burgunder Trophy 2018

Sieger der Burgunder Trophy 2018 sind unter anderem Günter und Regina Triebaumer, Georg Prieler und Andreas ­Gsellmann. Alle weiteren Sieger finden...

Weingut Georg Seiler

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht