Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Natürlich, ehrlich und unkompliziert, seit 1749«: Das ist die Devise im Weingut Schreiber, das rund 15 Hek­tar Weinberge biologisch bewirtschaftet. Uwe Schreiber kümmert sich vor allem um den Außenbetrieb, sein Sohn Simon ist für den Keller zuständig. Riesling ist die wichtigste Rebsorte, auch Spät- und Weißburgunder und etwas Merlot werden angebaut. Uns gefielen die Rieslinge am besten, das »RGG« aus dem Kirchenstück zeigt Lagencharakter, die Auslese aus der Hölle Würze und Charme. Zu empfehlen sind auch die Sekte aus eigener Produktion. Guter Einstand in diesem Guide!

DETAILS

  • Kellermeister: Simon Schreiber
  • Kontaktperson: Simon Schreiber
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Feinkostverkauf
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 14.5
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 10–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
12 Einträge

Erwähnt in