Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Ein noch junges Weingut, das erneut überzeugen konnte. Seine zugänglichen Weine weisen ein durchgängiges Profil auf, da wackelt nichts. Während der Verkostung fielen immer wieder die Vokabeln »Spaß« und »Vergnügen«, was den Weinen freilich nicht ihre Ernsthaftigkeit absprechen soll. Ein tiefes Verständnis für die Rebsorten zeigt sich namentlich am Weißburgunder. Und wer noch nie bewusst einen Schwarzriesling getrunken hat, der sollte mit dem Produkt von Daniel Schmitt beginnen: Die Sorte kann was – der Winzer sowieso.


DETAILS

  • Kontaktperson: Daniel Schmitt
  • Kellermeister: Daniel Schmitt
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 17
  • Messen: ProWein Düsseldorf

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
37 Einträge

Erwähnt in