Das sagt der Falstaff

Martin Steinmann ist immer für eine Überraschung gut. Punktete er im vergangenen Jahr mit einer madeiraartigen, zehn Jahre im Fass gereiften Rieslingauslese, so sandte er uns dieses Jahr gleich ein Quartett von Süßigkeiten: zunächst eine erlebenswert würzige Spätlese von der raren Bouquettraube (einem Elternteil der Scheurebe). Dann eine betont frische Rieslingauslese. Zuletzt zwei fulminante Beerenauslesen von Scheurebe und Rieslaner. Bei den trockenen Weinen zeigte sich der Neuzugang »Alte Reben« noch zugeknöpft, wir trauen ihm aber eine mineralische Entfaltung zu.

FACTS

Kellermeister
Martin Steinmann
Ansprechpartner
Martin Steinmann
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
20 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
31 Einträge

Erwähnt in