Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Schloss Gobelsburg ist das älteste Weingut der Donauregion Kamptal und kann auf eine dokumentierte Weinbaugeschichte bis zurück ins 12. Jahrhundert blicken. 2021 feiert Schloss Gobelsburg seinen 850. Jahrgang der altehrwürdigen Domaine. Zisterzienser-Mönche des Stiftes Zwettl erhielten ihre ersten Weingärten im Jahre 1171 und haben über die letzten 850 Jahre den Weinbau in Österreich nachhaltig geprägt.

Über die Jahrhunderte haben die Mönche Weingärten in den allerbesten Lagen Österreichs bewirtschaftet. Heute konzentriert sich das Weingut auf die typischen Herkunftsweine der Donau-Appellationen in den drei Kategorien Gebiets-, Orts- und Riedenwein – darunter weltbekannte Namen wie Ried Heiligenstein oder Ried Lamm. Nachhaltiger Weinbau war immer schon eine Herzensangelegenheit. So werden die Weingärten vom Rebschnitt bis zu den Laubarbeiten mit Umsicht und Bedacht gepflegt. Im Herbst, wenn sich die Blätter im Oktober und November schon golden färben, werden die Trauben per Hand in kleine Kisten gelesen und sorgfältig in den Keller gebracht und dort weiter sortiert.

Einfachheit und Strenge ist ein Leitmotiv der Zisterzienser, das den Weg zu großen Weinen weist. Der Faktor Zeit ist heutzutage ein rares Gut geworden. Den Gobelsburger Weinen wird allerdings der Luxus gegönnt, sich in aller Ruhe in den kühlen Kellern entfalten zu können.

Neben den typischen Appellations-Weinen werden in den Kellern von Schloss Gobelsburg noch andere Weinspezialitäten gekeltert. Das Weingut gilt als Spezialist für österreichischen Qualitätsschaumwein sowie für »Cool Climate«-Rotweine, basierend auf der Pinot-Familie (Pinot Noir, St. Laurent & Zweigelt). Eine kleine, aber feine Spezialität sind die Süßweine aus Gobelsburg. Hier werden Prädikate in allen Ebenen und auch regelmäßig Eiswein gekeltert. Bekannt ist das Weingut auch für seine Beschäftigung mit historischer Weinbereitung, die in den Weinen namens »Tradition« zum Ausdruck kommt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Michael Moosbrugger
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, Summa Margreid
  • Kellermeister: Michael Moosbrugger
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Holunderblütensirup, Kürbiskernöl, Marillenmarmelade, Sekt, Verjus
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 85
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung
  • Feinkostverkauf

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 8–12 Uhr und 13–17 Uhr, Sa 11–17 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
311 Einträge

Erwähnt in

News

Kamptal DAC Cup: Neue Trilogie

Einmal mehr fungieren die Kamptaler Winzer als Vorreiter und präzisieren ihre Herkunftsweine mit DAC-Bezeichnungen in drei Kategorien: Gebietswein,...

News

Top 10 Sekt aus Österreich

Die zehn besten Schaumweine aus dem neuen Falstaff Weinguide 2017/18. Mit diesen Empfehlungen können Sie den Tag des Sekts am 22. Oktober gebührend...

News

Pyeongchang: Kulinarische Unterstützung für Olympia

Nicht nur die österreichischen Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch Winzer, Bierbrauer, Bäcker und weitere Produzenten zeigen...

News

World's Best Vineyards mit drei Österreichern

Eine internationale Jury wählte die Weingüter Tement, Domäne Wachau und Schloss Gobelsburg unter die Top 50 der Welt.

News

Beste Tropfen für den Ball der Bälle

Beim Opernball 2020 dürfen edle Tropfen aus Österreich nicht fehlen. Heuer wurden die Weine aus dem Sortiment der »Österreichischen...