Das sagt der Falstaff

Klaus Scherner ist mit den Herausforderungen des letzten Jahres gut zurechtgekommen, seine Weine spiegeln die Verhältnisse des warmen Jahrgangs und wirken unverfälscht – was uns gefällt. Dabei behält der unaufgeregte Winzer immer Maß und Augenmerk. Auch wenn die Weine jahrgangsbedingt etwas harmonischer ausfallen, zeigen sie Herkunftscharakter und sind – wie der vielschichtige Riesling aus dem Nieder-Flörsheimer Goldberg – handwerklich auf hohem Niveau. Eine Empfehlung wert ist der saftige und würzige Dalsheimer Riesling, gut gereift ist der Weißburgunder 2016. Sehr stimmig.

FACTS

Kellermeister
Klaus Scherner
Ansprechpartner
Klaus Scherner
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
12 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
51 Einträge

Erwähnt in