Das sagt der Falstaff

Sebastian Fürst wurde Anfang 2018 nicht von ungefähr zum Falstaff »Winzer des Jahres« ernannt, das zeigen auch die neuen Weine. Bereits an der Basis bringt einem ein Etikett wie der Riesling »pur mineral« die ganze Klasse ins Glas, die auch die hochpreisigeren Etiketten kennzeichnet: Fürsts Weine haben eine Eleganz, die niemals konstruiert und trotzdem immer durchdacht wirkt. Selbst die spannungsreiche Dichte des Spätburgunders »Hundsrück« hat etwas Subtiles an sich. Paul Fürst, der den Betrieb inzwischen als Elder Statesman begleitet, wird es mit Zufriedenheit sehen.

FACTS

Kellermeister
Sebastian Fürst
Ansprechpartner
Paul Fürst
Messen
Mainzer Weinbörse
Andere Produkte
Edelobstbrände
Hofverkauf
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
21 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
56 Einträge

Erwähnt in

News

Falstaff WeinTrophy 2018: Die nominierten Winzer

Falstaff lädt am 23. Februar zur WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

Weingut Rudolf Fürst

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht