Das sagt der Falstaff

Das Weingut Gerngross befindet sich im Sausal auf rund 550 Metern Seehöhe. Karge Schieferböden, steile Hänge und ein einzigartiges Kleinklima prägen diesen wunderbaren Landstrich. Die Winzerfamilie Gerngross versteht es seit Generationen, die einmalige Beschaffenheit des Sausals für ihr Weingut zu nutzen. Die beiden Winzer Reinhold und Michael Gerngross versuchen stets im Einklang mit der Natur und ihren Eigen­heiten zu arbeiten. Daher steht die Handarbeit im Vordergrund. Ziel ist ein nachhaltiger Umgang mit den Weingärten. So ist es notwendig, möglichst niedrige Erträge zu ernten, um so die Rebstöcke zu schonen. Die alten Reben danken es dem Winzerduo durch komplexe und finessenreiche Weine mit tiefgründiger Mineralik. Nach mehreren Ernteschritten versucht man das Terroir der einzelnen Rieden in den Weinen hervorzuheben. Kellermeister Michael ist stets bemüht, eine Symbiose zwischen Sortentypizität und dem Charakter der unterschiedlichen Rieden zu erzeugen. Die Klassik-Linie steht für die Charakteristik der Südsteiermark: frisch und fruchtbetont. Weine, die den Namen »Sausal« tragen, sind geprägt von nobler Eleganz und finessenreicher Mineralik und setzen sich aus den verschiedenen Sausaler Rieden des Weinguts zusammen. Durch die Lage auf 564 Metern Seehöhe und den kargen Untergrund aus phyllitischem Urgesteinsschiefer sowie das besondere Mikroklima liefert die Riede Hochbrudersegg seit Jahrzehnten Weine von einzigartiger Struktur und Komplexität. Sauvignon Blanc und Grauer Burgunder reifen hier in einem der höchsten Weingärten des Sausals. Erstmal angekommen am Weingut Gerngross und hineingeblickt in die wunderbare Landschaft, versteht man sofort, warum die Winzerfamilie ihr Handwerk mit so viel Leidenschaft ausübt.

FACTS

Kellermeister
Michael Gerngross
Ansprechpartner
Michael und Reinhold Gerngross
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Steiermark, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
8 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
31 Einträge

Erwähnt in