Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Das Weingut Peter Flick erzählt eine erfolgreiche Entwicklungsgeschichte: 2012 startete es mit zwei Hektar Rebfläche, die inzwischen auf zehn Hektar aufgestockt wurden. Eine weitere Vergrößerung ist geplant, »da die Nachfrage nach meinen Weinen immer größer wird«, wie der junge Winzermeister sagt. Das können wir gut nachvollziehen, zumal die Preise für Rheingau-Verhältnisse sehr fair kalkuliert sind. Die Weißweine zeigen eine gute Balance von lebendiger Säure und feiner Fruchtsüße, der Spätburgunder »Verflickst« unterstreicht die Ambitionen im roten Bereich. Spannend!

DETAILS

  • Kellermeister: Peter Flick
  • Kontaktperson: Peter Flick
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 10
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
36 Einträge

Erwähnt in