Das sagt der Falstaff

Die Brüder Gilbert und Gundolf Laquai haben eine ausgezeichnete Kollektion im Keller – und zudem eine, die die Vielseitigkeit der Lorcher Lagen unter Beweis stellt. Die trockenen Weine sind mineralisch und fest, ohne darüber raubeinig zu werden. Im fruchtsüßen Genre punkten die Brüder mit einer saftigen 2017er Spätlese, und beim Rotwein überzeugen sie sowohl mit Spätburgunder als auch – man staunt – mit Cabernet Sauvignon. Last, not least verdiente sich der Riesling Sekt unseren Falstaff-Tipp: Hier strömt einem der Duft des Steins aus dem Glas entgegen. Mehr davon, bitte!

FACTS

Kellermeister
Gilbert Laquai
Ansprechpartner
Gundolf Laquai
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
24 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
18 Einträge

Erwähnt in