Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Johannes Geil-Bierschenk ist einer der Initiatoren der »Maxime Herkunft Rheinhessen«, die neue Qualitätsstandards verankert hat. 32 Hektar bewirtschaftet das Weingut. Im Fokus, so lässt uns die Winzerfamilie wissen, »liegen ganz klar die Rebsorten Riesling, Burgunder und Silvaner«. Im vergangenen Herbst gab es sicherlich einfachere Übungen, als im warmen Wonnegau präzise und fokussierte Weine zu keltern. Das ist Johannes Geil-Bierschenk gut gelungen, die Weine sind vielschichtig und doch sehr nahbar sowie naturbelassen, man meint die reifen Trauben im Mund zu schmecken. Kompliment!

DETAILS

  • Kontaktperson: Elisabeth Geil-Bierschenk
  • Messen: WEINmesse Berlin, Wine Style Hamburg
  • Kellermeister: Johannes Geil-Bierschenk
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 32

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 8–12 Uhr und 13–17 Uhr, Sa 8–12 Uhr und 13–16 Uhr mit der Bitte um Anmeldung

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
29 Einträge

Erwähnt in