Das sagt der Falstaff

Wie schon im Vorjahr brilliert Dirk Emmich mit einem spannungsreichen, den Kalk auf die Zunge tragenden Riesling aus der Gundersheimer Lage Höllenbrand – wohlgemerkt einem Weinberg in direkter Nachbarschaft zum berühmteren Morstein aus Westhofen. Vor den höherpreisigen Nachbarn müssen sich auch Emmichs andere Weine nicht verstecken, weder der Hundskopf Riesling aus Gundersheim noch die beiden vorzüglichen, kulinarisch gedachten Weißburgunder. Einzig der Silvaner war uns einen Tick zu süß, aber sicher gibt es auch dafür Liebhaberinnen und Liebhaber.

FACTS

Kellermeister
Dirk Emmich
Ansprechpartner
Dirk Emmich
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
20 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
24 Einträge

Erwähnt in