Falstaff Weinguide Deutschland 2016

Falstaff Weinguide Deutschland 2016

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Schon seit 1831 betreibt die Familie Mußler Weinbau, bekannt wurde das Weingut vor allem durch die Arbeit und Weine von Tobias Mußler, der das Weingut 1999 übernommen hatte und schon im Mai 2016 verstarb. Heute leitet Sabine Mußler den Familienbetrieb mit 55 Hektar Weinbergen, für den Ausbau der Weine ist Kellermeister Steffen Mickley zuständig. Die Basisweine sind ausgewogen und trinkig, im Lagenbereich finden sich mehr Substanz und Differenziertheit. Besonders gut gefallen hat uns in einer schönen Kollektion der elegante und mineralische Viognier.

DETAILS

  • Kontaktperson: Sabine Mußler
  • Kellermeister: Steffen Mickley
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 55

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 8-12 Uhr und 13-18 Uhr, Sa 10-17 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
37 Einträge

Erwähnt in