Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Das Weingut Müller-Grossmann befindet sich in Furth-Palt im südlichen Kremstal. Hier werden rund um den Göttweiger Berg zehn Hektar Weingärten bewirtschaftet. Mittlerweile wird das Weingut in zweiter Generation aus Frauenhand von Marlies Hanke geführt, die den Betrieb von ihrer Mutter Helma Müller-Grossmann übernommen hat. Die weibliche Finesse ist in den Weinen zu spüren. Großer Wert wird dabei auf Tradition, Herkunft und Individualität gelegt. So viel wie notwendig, so wenig wie möglich – nach diesem Prinzip wird gearbeitet. Grüner Veltliner und Riesling stehen im Fokus, es werden aber auch charaktervolle Burgunder, Rosé und Muskateller sowie drei Sekte nach traditioneller Methode vinifiziert. Der Betrieb wird derzeit auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Marlies Hanke
  • Messen: ProWein Düsseldorf, VieVinum, DAC-Präsentationen
  • Kellermeister: Marlies Hanke
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: In Umstellung
  • Anbaufläche (in Hektar): 10

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
122 Einträge

Erwähnt in

News

Prickelnde Premiere: Sektfrühling in Salzburg

25 der besten heimischen Schaumweinproduzenten laden zur Verkostung und zum spannenden Vergleich mit internationalen Kreszenzen wie Champagner,...

Advertorial

Weingut Müller-Grossmann

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht