Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Als Martin Schropp 1992 den Familienhof übernahm, hat er die Landwirtschaft ganz auf Weinbau umgestellt. Auf rund 13 Hektar produziert er eine große Bandbreite von Rebsorten, und das naturnah und nachhaltig, Handlese inklusive. Dabei versteht sich das Weingut nicht nur auf Trollinger oder Weißen und Grauen Burgunder, sondern auch auf PiWis wie Sauvignac, von dem ein bemerkenswerter Schaumwein im »Pet Nat«-Stil gemacht wird. Eine gelungene Premiere in unserem Guide – mit einem Gewürztraminer, der ein kleiner kulinarischer Traum ist.

DETAILS

  • Kellermeister: Martin & Felix Schropp
  • Kontaktperson: Martin Schropp
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 13.7
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

März bis Okt. Do bis Sa 17–22 Uhr, So 14–20 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
7 Einträge

Erwähnt in