Das sagt der Falstaff

Bereits mit 20 Jahren übernahm Markus Molitor Verantwortung für das elterliche Weingut – inzwischen bewirtschaftet er 120 Hektar an Mittelmosel und Saar. Dass er zurecht als akribischer Workaholic und Winzer mit Passion gilt, zeigt sich an der Weltklassequalität seiner Weine. Jede Parzelle wird individuell verstanden und so behandelt, dass sich die natürliche Vielfalt des Schieferterroirs ausdrücken kann. Spontan vergoren reifen die Weine kühl und langsam auf der Feinhefe. So entstehen aus Molitors schier endloser Lagenvielfalt charaktervolle, alterungsfähige Unikate.

FACTS

Kellermeister
Markus Molitor
Ansprechpartner
Markus Molitor
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
120 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
96 Einträge

Erwähnt in

News

Reife Rieslinge

Immer nur den jüngsten Riesling-Jahrgang im Glas? Geht gar nicht, finden Deutschlands Winzer wie etwa Hajo Becker. Und demonstrieren mit ihren Weinen...

News

Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

Weingut Markus Molitor

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche