Weingut Markus Iro

Matthias Heisler

Matthias Heisler

Falstaff Weinguide Österreich 2020

Falstaff Weinguide Österreich 2020

In Österreich hat Markus Iro aus Gols bereits einen Fixplatz unter den besten Winzern der Region. Im Neusiedlersee-DAC-Gebiet baut der junge Winzer, der erst 2011 das elterliche Weingut in Eigenregie übernommen hat, auf rund 20 Hektar nationale und internationale Traubensorten an. Aufhorchen lässt er mit seinem präzisen Gespür für die einzelnen Rebsorten. Nicht nur Konsumenten, auch die Fachpresse weiß seine Intuition und sein Gefühl für den Wein zu schätzen und bezeugt ihm regelmäßig die Qualität seines täglichen Schaffens: Unter anderem ist Markus Iro bereits Sieger des Falstaff Rotwein Grand Prix in der Kategorie Cuvée, mehrfach in den Top drei der Falstaff-Rotweinprämierung, Winzer des Jahres 2014, zweifacher Bundessieger sowie sechsfacher Landessieger, und seine Weine werden kontinuierlich mit hohen Punktebewertungen ausgezeichnet.

Markus Iro versteht es mit einer verspielten Herangehensweise, den jeweils typischen Charakter der Traubensorten herauszuarbeiten und reintönige und unverwechselbare Weine zu keltern. Dass er seine Leidenschaft und Neugierde für das Arbeiten mit dem Wein zum Beruf machen würde, war ihm schon immer klar. Nach dem erfolgreichen Besuch der Weinbauschule sammelte er Praxiserfahrung in Deutschland und Neuseeland, um schließlich 2006 seine erste eigene Weinkollektion vorzustellen und nur fünf Jahre später das Familienweingut eigenhändig zu führen.

Falstaff Weinguide Österreich 2020

Falstaff Weinguide Österreich 2020

In Österreich hat Markus Iro aus Gols bereits einen Fixplatz unter den besten Winzern der Region. Im Neusiedlersee-DAC-Gebiet baut der junge Winzer, der erst 2011 das elterliche Weingut in Eigenregie übernommen hat, auf rund 20 Hektar nationale und internationale Traubensorten an. Aufhorchen lässt er mit seinem präzisen Gespür für die einzelnen Rebsorten. Nicht nur Konsumenten, auch die Fachpresse weiß seine Intuition und sein Gefühl für den Wein zu schätzen und bezeugt ihm regelmäßig die Qualität seines täglichen Schaffens: Unter anderem ist Markus Iro bereits Sieger des Falstaff Rotwein Grand Prix in der Kategorie Cuvée, mehrfach in den Top drei der Falstaff-Rotweinprämierung, Winzer des Jahres 2014, zweifacher Bundessieger sowie sechsfacher Landessieger, und seine Weine werden kontinuierlich mit hohen Punktebewertungen ausgezeichnet.

Markus Iro versteht es mit einer verspielten Herangehensweise, den jeweils typischen Charakter der Traubensorten herauszuarbeiten und reintönige und unverwechselbare Weine zu keltern. Dass er seine Leidenschaft und Neugierde für das Arbeiten mit dem Wein zum Beruf machen würde, war ihm schon immer klar. Nach dem erfolgreichen Besuch der Weinbauschule sammelte er Praxiserfahrung in Deutschland und Neuseeland, um schließlich 2006 seine erste eigene Weinkollektion vorzustellen und nur fünf Jahre später das Familienweingut eigenhändig zu führen.

Eigenbeschreibung

In Österreich hat Markus Iro aus Gols bereits einen Fixplatz unter den besten Winzern der
Region. Im Neusiedlersee-DAC-Gebiet baut der junge Winzer, der erst 2011 das elterliche Weingut in Eigenregie übernommen hat, auf rund 20 Hektar nationale und internationale Traubensorten an. Aufhorchen lässt er mit seinem präzisen Gespür für die einzelnen Rebsorten. Nicht nur Konsumenten, auch die Fachpresse weiß seine Intuition und sein Gefühl für den Wein zu schätzen und bezeugt ihm regelmäßig die Qualität seines täglichen Schaffens: Unter anderem ist Markus Iro bereits Falstaff Rotwein-Grand-Prix Sieger in der Kategorie Cuvée, mehrfach in den Top 3 der Falstaff Rotweinprämierung, Winzer des Jahres 2014, zweifacher Bundessieger, sechsfacher Landessieger und seine Weine werden kontinuierlich mit hohen Punktebewertungen ausgezeichnet.

Der zweifache Familienvater versteht es mit einer verspielten Herangehensweise, den jeweils typischen Charakter der Traubensorten herauszuarbeiten und reintönige und unverwechselbare Weine zu keltern. Dass er seine Leidenschaft und Neugierde für das Arbeiten mit dem Wein zum Beruf machen würde, war ihm schon immer klar. Nach erfolgreichem Besuch der Weinbauschule folgte Praxiserfahrung in Deutschland und Neuseeland, um schließlich 2006 seine erste eigene Weinkollektion vorzustellen und nur fünf Jahre später das Familienweingut eigenhändig zu führen.

Fakten: Rund 20 Hektar in Toplagen wie Heideboden, Gabarinza, Herrschaftswald, Ungerberg u.a.
70 % Rot-, 30 % Weißwein: Grüner Veltliner, Chardonnay, Weißburgunder, Sauvignon Blanc,
Welschriesling, Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent, Merlot, Pinot Noir, Cabernet Franc. Besondere
Begeisterung für St. Laurent.

Erfolge: u.a. Sieger Falstaff Rotwein-Grand-Prix 2019 „Cuvée“; 3x 2. & 2x 3. Platz Falstaff Rotweinprämierung;
Winzer des Jahres 2014; 2-facher Bundessieger; 6-facher Landessieger; Gold Berliner Wein Trophy;
 

DETAILS

  • Kontaktperson: Markus Iro
  • Kellermeister: Markus Iro
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 20

Öffnungszeiten

gegen Voranmeldung

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
69 Einträge

Erwähnt in

News

Österreichs Rotweinsieger 2019 im Portrait

Falstaff kürte bereits zum 40. Mal die besten Rotweine des Landes aus mehr als 1400 Einreichungen. Bester Roter Jahrgang 2017 wurde Gerhard...

Event

Falstaff Rotweingala 2016

In der Wiener Hofburg werden die besten Rotweine Österreichs präsentiert – Jetzt Tickets sichern!

Weingut Markus Iro

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche