Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Christian Luff aus dem rheinhessischen Aspisheim schreckt vor wenig zurück. Einen »Molli-Werfer« auf dem Etikett eines halbtrockenen Weißburgunders haben wir jedenfalls noch nicht so oft gesehen. Aber auch der Inhalt kann durchaus als mutig gelten, ist explizite Restsüße ohne Scham im Weingut doch absolut ein Thema. Weintechnisch am ambitioniertesten zeigt sich der »#NoFilter«, der mit dichter Frucht und Holzeinsatz Entwicklungspotenzial zeigt. Unser Tipp allerdings ist eben jener halbtrockene Weißburgunder – schlichtweg superlecker.

DETAILS

  • Kontaktperson: Christian Luff
  • Kellermeister: Christian Luff
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 23
  • Andere Produkte: Traubensaftschorle Weincocktail
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
18 Einträge

Erwähnt in