Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Erzingen liegt direkt auf der deutsch-schweizer Landesgrenze. Dies- und jenseits des Schlagbaums haben sich die Winzer auf Burgundersorten spezialisiert, die schweren, tonhaltigen Kalkböden des letzten Juraausläufers sind ideal dafür. Ein genussreiches Beispiel für die Burgunderbegabung der Gegend ist der Spätburgunder »GR« aus dem Erzinger Kapellenberg: ein nuancierter, fein extrahierter Wein. Bemerkenswert sind auch der frische Winzersekt »Caroline Elisabeth« sowie der eigenständige Eiswein vom Spätburgunder. Wir gratulieren Lorenz und Corinna Keller zum zweiten Stern!

DETAILS

  • Kontaktperson: Lorenz und Corina Keller
  • Kellermeister: Lorenz Keller
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 14

Öffnungszeiten

Typ:
Do 15–20, Fr 15–18, Sa 10–15 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
55 Einträge

Erwähnt in