Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Das Weingut behält seinen Stil bei: Die Weine haben aromatische Dichte und viel Ausdruck, doch sie verlassen dabei nicht den Pfad der »Bergwein«-Anmutung, die den Gewächsen des Bodensees zueigen sein kann. Beispielhaft ist – wie könnte es am See anders sein – der Müller-Thurgau, der die Würze der Sorte in all ihrer Pracht ins Glas bringt, aber zugleich Trinkfreude weckt und die Fantasie eines gebratenen Felchens hervorruft. Sehr gut hat uns dieses Jahr auch der Chardonnay gefallen, der die Süßwassermolasse im Boden zum Thema hat. Burgundisch gedacht!

DETAILS

  • Kontaktperson: Thomas Kress
  • Kellermeister: Volker Blum
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 32.5

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 9–12.30 Uhr und 14–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
33 Einträge

Erwähnt in