Das sagt der Falstaff

Martin Korrell schreibt uns, dass er stets auf der Suche nach Verfeinerungen seines Weinstils sei: längere Maischestandzeiten, längerer Feinhefekontakt, intensivere Selektion bei der Handlese. Im Weinberg experimentieren er und sein Team mit Klee als Bodendecker, Versuchsweinberge werden von Hand gemäht. Diese Mischung aus gefestigter Stilistik und nimmermüdem Streben nach Verbesserung zeigt sich auch in den aktuellen Weinen, bei denen die klassische Eleganz etwa des Mittelklasse-Etiketts »Von den großen Lagen« auf die straffe Phenolik der »Étape XXI« trifft.

FACTS

Kellermeister
Martin Korrell
Ansprechpartner
Martin Korrell
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
29 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
28 Einträge

Erwähnt in