Das sagt der Falstaff

Die Herkunft bildet den Grundstock jedes Weines. Als Begleiter aller Entwicklungsphasen der Trauben und der Weine prägt jeder Weinbauer unumgänglich den Weincharakter zusätzlich durch sein bewusstes Handeln und Abwarten. Die Entscheidungen, die man als Weinbauer trifft, sind ein Sammelsurium aus Erfahrung und Intuition und soll den Wein zur bestmöglichen Voll­endung führen. Die Weine des Weinguts Kögl tragen die Bezeichnung »Bergwein« aufgrund der Steillagen, in denen sie kultiviert werden. In aufwendiger Handarbeit werden Reben das ganze Jahr über gepflegt. Die Trauben werden von Hand geerntet und bereits im Weingarten penibelst selektiert. So entstehen im Keller des Guts keine Kopien, sondern Originale.

FACTS

Kellermeister
Tamara und Robert Kögl-Rettenbacher
Ansprechpartner
Tamara und Robert Kögl-Rettenbacher
Andere Produkte
Apfelsaft, Edelbrände, Essig, Traubensaft
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Steiermark, Österreich
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
13 Einträge

Erwähnt in

News

Next Generation: Tamara Kögl

Tamara Kögl hat den elterlichen Betrieb am Stermetzberg übernommen, erzeugt tolle Weine und führt einen Buschenschankbetrieb mit Klasse.

News

Buschenschank-Popup mit Joachim Gradwohl

Der Spitzenkoch entert die Buschenschank Kögl in der Südsteiermark und wird die klassische Küche auf seine Art interpretieren.

Weingut Kögl

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche