Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Die Weine des Zellertals waren um die vorletzte Jahrhundertwende herum weltberühmt. Dahin, so sagen es die Brüder Stephan und Georg Schwedhelm, wollen sie ihr Weingut, das seit 2010 biologisch wirtschaftet, zurückführen. Die Winzer zählten in den vergangenen Jahren zu den aufstrebenden Talenten der Region. Beim 2020er Jahrgang knüpfen sie daran vor allem mit den Rieslingen aus Wotanfels und Schwarzem Herrgott an, sehr gut gelungen sind auch die Spätburgunder aus 2018 und 2019. Wir sind jetzt bereits gespannt, wie es mit den 2021ern weitergeht.

DETAILS

  • Kellermeister: Stephan Schwedhelm
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Brände, Traubensaft
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Kontaktperson: Georg Schwedhelm
  • Anbaufläche (in Hektar): 18

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 8–18 Uhr, Sa 10–17 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
40 Einträge

Erwähnt in