Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Falstaff Weinguide Deutschland 2022

Markus Keller, der das Weingut von seinem Vater Karlheinz übernommen hat, vinifiziert gern Rebsorten, die eigentlich südlich der Alpen zu Hause sind – dazu gehört unter anderem der reinsortige Syrah, der uns dieses Jahr mit seiner Würze und seiner ausgewachsenen Struktur besonders gut gefallen hat. Die Weißweine stehen dem nur marginal nach – und sie kosten fast alle unter zehn Euro! Der Grüne Veltliner kommt wunderbar saftig daher – und verdient es sich redlich, Falstaff Tipp zu werden. Wir nehmen den Betrieb auf unsere Watchlist für den dritten Stern.

DETAILS

  • Kontaktperson: Markus Keller
  • Kellermeister: Markus Keller
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 25
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 9-18 Uhr außer Mi 9-13 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
70 Einträge

Erwähnt in