Falstaff Weinguide Österreich 2014

Falstaff Weinguide Österreich 2014

Die Weine von Karl Renner sind anders. Sie unterscheiden sich vom herkömmlichen steirischen Weinstil. Das ist das Ergebnis der langjährigen nachhaltigen Bewirtschaftung seiner Weingärten.

Die Produktion eigenständiger, charaktervoller und langlebiger Weine und ein behutsamer und wertschätzender Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind die Markenzeichen des Weingutes in Pössnitz bei Leutschach unweit der slowenischen Grenze. Hier entstehen erstklassige, Weißweine, die durch ihre individuelle Stilistik überzeugen, die »eine Geschichte erzählen« und zum Philosophieren anregen. Karl Renner ist davon überzeugt, dass herausragende Weinqualität nur auf gesunden Böden möglich ist. Seit über 20 Jahren sind im Betrieb des in Klosterneuburg ausgebildeten Winzers deshalb keine Kunstdünger und Herbizide in Verwendung. Er ist zwar kein zertifizierter Bio-Winzer, hat aber ökologische Bewirtschaftungsmethoden übernommen und für sich adaptiert. Auf 400 Metern Seehöhe bewirtschaftet er sechs Hektar Rebflächen mit einer Hangneigung von bis zu 70 Prozent. Mit Weißburgunder, Morillon, Sauvignon Blanc und Muskateller liegt das Hauptaugenmerk auf Weißwein, rund ein Zehntel des Sortiments entfällt auf Zweigelt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Karl Renner
  • Kellermeister: Karl Renner
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 6

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

ja

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
34 Einträge

Erwähnt in