Das sagt der Falstaff

Das Weingut Josef Weger kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits 1820 wurde es vom Urahn des derzeitigen Besitzers gegründet. Josef Weger zählte zu den Pionieren der Südtiroler Weinwirtschaft. Er lieferte seinen Wein bereits damals in die Schweiz und in die verschiedenen Länder des österreichischen Kaiserreiches. Heute leitet Dr. Johannes Weger das Weingut in sechster Generation. Die Weingärten des Weger­hofs befinden sich in unmittelbarer Nähe des Kellers in Girlan auf 435 Metern Seehöhe. Im Keller trifft Altbewährtes auf Neues; mit temperaturgesteuerten Edelstahltanks und Kaltmazeration nach schonenden Pressgängen wird die mit viel Fleiß erzielte Qualität der Trauben von bis zu 600 Metern hoch liegenden Weinbergen so gut wie möglich bewahrt. Mit Dr. Johannes Weger entstand die Linie »Maso delle Rose«. Der Name ist an ein Wappen der Familie Weger, das eine Rose darstellt, angelehnt. In dieser Linie präsentiert Johannes Weger eine ganze Reihe von Spitzenweinen. Auf dem Weingut werden Gäste und Besucher rundum versorgt. Abends kann man sich von den kulinarischen Köstlichkeiten der neu eröffneten »Winestube« überzeugen und anschließend in den gemütlichen Ferienwohnungen eines im 14. Jahrhundert erbauten und neu adaptierten Altbaus übernachten.

FACTS

Kellermeister
Paolo Ianes
Ansprechpartner
Dr. Johannes Weger
Messen
Vinitaly
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Region
Südtirol, Italien
Anbaufläche
3 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
52 Einträge

Erwähnt in