Das sagt der Falstaff

Der Betrieb der Familie Ecker liegt im westlichen Teil des Weinviertels, in der Nähe von Eggenburg und Röschitz. Josef Ecker versucht, die Qualität seiner Produkte im Weingarten zu optimieren, deshalb werden die neuen Anlagen mit selektioniertem und ausgesuchtem Rebmaterial eng bepflanzt, darüber hinaus setzt er auf eine hohe Laubwand und eine geringe Stockhöhe. Die Rieden Kogeln und Sätzen befinden sich in den besten Lagen auf Lehm- und Lössböden. Im Keller wird eine fruchtige, sortentypische Weinlinie unter kon­trollierter Gärung angestrebt. Im Hause Ecker werden drei Linien angeboten: »Klassik« und »Selection« sowie die »Reserve«-Linie für Barriqueweine. Die Rotweine werden stets im kleinen Holzfass ausgebaut. Der Betrieb füllt ausschließlich Bouteillenweine ab, für die er bereits zahlreiche Auszeichnungen entgegennehmen konnte – eigentlich kein Wunder, denn Josef Ecker ist hauptberuflich der Kellermeister an der HBLA und BA Klosterneuburg.

FACTS

Kellermeister
Josef Ecker
Ansprechpartner
Florian Ecker
Hofverkauf
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
2 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
59 Einträge

Erwähnt in