Das sagt der Falstaff

Dort, wo die Böhmische Masse des Waldviertels auf die Molassezone des Weinviertels trifft, an den Ausläufern des Manhartsbergs, liegt die alte Weinbaustadt Pulkau, und nur einen Steinwurf davon entfernt, in der kleinen Ortschaft Groß-Reipersdorf, befindet sich das Weingut Jordan. Seit 1858 wird hier Weinbautradition großgeschrieben, und seit 2010 führt Simone Hiller-Jordan gemeinsam mit ihrem Partner Hannes sowie mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern das Weingut. Winzer zu sein bedeutet für Simone Jordan, die Faszination der Natur einzufangen, sensibel dafür zu sein und die besten Qualitäten, die die Natur zulässt, in den Keller einzufahren. Die vorherrschenden Böden aus Urgestein und Lehm-Löss, gepaart mit dem Aufeinandertreffen der rauen Waldviertler Winde und dem pannonischen Klima des Weinviertels, schaffen die besten Voraussetzungen für ihre ausdrucksstarken Weine. Im durch Weißwein dominierten Weinviertel bilden die Pulkauer Lagen, ­insbesondere die Riede Haselparz, eine Rotweininsel. Daraus ergibt sich auch die Rotwein­affinität des Weinguts Jordan. Besonders die alten österreichischen Sorten Zweigelt und St. Laurent haben es der jungen Winzerin angetan. Frei nach dem Motto »Weingüter entstehen nicht von heute auf morgen, sie werden von Generationen zu dem gemacht, was sie heute sind« nutzt die Winzerin die Erkenntnisse der vorangegangenen Generationen, paart diese mit ihren eigenen Erfahrungen und lässt sich ganz bewusst auf die Natur ein, um mit viel Liebe und Leidenschaft Weine zu keltern, die Lust auf mehr machen.

FACTS

Kellermeister
Ing. Simone Hiller-Jordan
Ansprechpartner
Ing. Simone Hiller-Jordan
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Sekt vom Grünen Veltliner, Tresterbrand
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
12 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
54 Einträge

Erwähnt in