Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Um mit der Tür ins Haus zu fallen: Die Bossert-Geschwister haben 2018 den besten Höllenbrand-Spätburgunder ihrer noch jungen Karriere gekeltert. Dieser Wein schwingt von der Frucht zur Mineralität und vom Charme zur Ernsthaftigkeit, dass es eine Freude ist – und für viele Jahre bleiben wird. Auch die weißen 2019er haben uns sehr gut gefallen, wobei der knackig-säurefrische und tief mineralische Gundersheimer Ortsriesling manch einem Kenner vielleicht sogar besser gefallen wird als der insgesamt komplettere und reichere Lagenwein Königstuhl. Bitte mehr davon!

DETAILS

  • Kontaktperson: Johanna und Philipp Bossert
  • Kellermeister: Johanna und Philipp Bossert
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 9.7

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
45 Einträge

Erwähnt in