Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Die Steiermark ist für Familie Schneeberger der ideale Ort, um einzigartige Wein entstehen zu lassen. Seit 1870 bauen die Schneebergers in der Südsteiermark Wein an. Das Wissen über Böden, Trauben, Wind und Wetter wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Jeder in der Familie hat seine Funktion. Die gemeinsame Arbeit ist durch Respekt und Vertrauen geprägt. Die Familie hat durch viel Fleiß in den vergangenen Jahrzehnten neue Dimensionen im steirischen Weinbau erreicht.

In den vergangenen zehn bis zwanzig Jahren wurde der internationale Stellenwert gefestigt und die Qualität weiter gesteigert. Ein besonderes Kennzeichen eines erfolgreichen Weinguts ist die Zusammenarbeit von mehreren Generationen. Das garantiert die Weitergabe von Erfahrung ebenso wie die stetige Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten.

Familie Schneeberger hat für sich den richtigen Weg gefunden: Entspanntes und doch konzentriertes Arbeiten, Wertschätzung für die Natur und die Liebe zum Genuss. Denn nur wer die Stärken der Südsteiermark zu schätzen weiß, ist auch ein guter Weinbauer und beliebter Gastgeber.

Im Sausal, dem ältesten urkundlich erwähnten Weinbaugebiet der Steiermark, wird von den Schneebergers unter anderem ein wunderbarer Sauvignon, ein Lagen-Cuvée aus den Weingärten in Kitzeck-Sausal, ausgebaut. Die Böden sind meist karg und steil, der Wein braucht mehr Zeit als anderswo. Die Rieden Hochbrudersegg und Flamberg sind durch sehr unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten, Höhenlagen und Wetterverhältnisse charakterisiert – von dominierendem Schieferboden bis zu Sand und Muschelkalk reicht die Palette. Ein starker Faktor im Sausal sind die Temperaturunterschiede im Spätsommer und Herbst, die sich günstig auf die Aromenbildung auswirken.

Alle Weine tragen die Handschrift von Johann Schneeberger junior. Mit viel Liebe, Einsatz und Leidenschaft vinifiziert er typische, klare steirische Weine. »Mir geht es darum, in meinen Weinen die Herkunft zu schmecken: den Boden, das Klima und auch meine eigenen Wurzeln!«

Für Genießer und Weinkenner hat die Schneeberger-Buschenschank in Heimschuh fast das gesamte Jahr über geöffnet. Der eine greift zur hausgebeizten Lachsforelle mit Oberskren, der andere ist vernarrt in den Wacholderrohschinken, und am Nebentisch bestellt jemand feinste Mehlspeisen: Nach einem Besuch bei den Schneebergers fährt bestimmt niemand hungrig heim.

DETAILS

  • Kontaktperson: Sarina Schneeberger
  • Messen: Alles für den Gast Salzburg, ProWein Düsseldorf, Tag des Steirischen Weines im Museumsquartier, VieVinum, Vinobile Montfort
  • Andere Produkte: Wein, Brände, Gin, Fleischspezialitäten
  • Kellermeister: Johann Schneeberger jun.
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 120
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung
  • Feinkostverkauf

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
18 Einträge

Spirituosen

Zeige Filter
Filter auswählen
Einträge

Verwandte Betriebe

  • Buschenschank Schneeberger vlg. Reschleitenbauer
    Pernitschstraße 31, 8451 Heimschuh, Steiermark, Österreich
    Punkte
    85
    2 Trauben
  • Schneeberger Destillate
    Pernitschstraße 31, 8451 Heimschuh, Steiermark, Österreich

Erwähnt in