Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Im Jahr der bürgerlichen Revolution – also 1848 – wurde das Weingut Huf-Doll in Horrweiler gegründet. Bettina und Ulrich Doll führen es heute als siebte Generation. Traditionen aufrechtzuerhalten und dabei beim Ausbau der Weine aufs eigene Gespür zu vertrauen – das ist ihr Leitsatz. Eine gute Balance: Wir fanden in den Flaschen Weine, die genauso klar strukturiert und aufgeräumt sind wie die schlichten und funktionalen Etiketten. Straff und unverkitscht der Barrique-Chardonnay, klar und frisch der Sankt Laurent, strukturiert und pinotbeerig der Prestige Grauburgunder. Sehr sympathisch.

DETAILS

  • Kontaktperson: Bettina und Ulrich Doll
  • Kellermeister: Ulrich Doll
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 13

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
12 Einträge

Erwähnt in