Das sagt der Falstaff

Thomas Hörner, den alle Welt nur »Thommy« ruft, baut inzwischen auf rund 30 Hektar Reben in und um Hochstadt an. Die Weine des Hainbachhofs tragen unverkennbare Etiketten, auf denen Hörner vom Stier (Basisweine), Steinbock (Mittelklasse) und Widder (Top-Liga) zu sehen sind. Mancher Wein bekommt dazu noch einen markanten Namen verpasst wie der lustvoll verspielte Sauvignon Blanc »Süsses Zicklein«. Aus einer überzeugenden Serie ragt der komplexe Spätburgunder »Widder« heraus, der noch nicht am Ende seiner Möglichkeiten angelangt ist. Eine Kollektion, die Spaß bereitet.

FACTS

Kellermeister
Thomas Hörner
Ansprechpartner
Olivia Hauck, Thomas Hörner
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
30 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
31 Einträge

Erwähnt in