Das sagt der Falstaff

In dritter Generation betreibt die Familie Hiss ihr Weingut am Kaiserstuhl. Andreas Hiss legt dabei großen Wert auf eine sorgfältige Arbeit im Rebberg – sie ist der Grundstein für die durchweg solide Qualität seiner Weine, die er in die Linien »Bodenständig«, »Eigenständig« und »Unanständig« untergliedert hat. Alle drei zeichnen sich durch Klarheit und Geradlinigkeit aus. Besonders überzeugt haben uns die »Unanständig«-Weine aus den Eichstettner Lagen. Diese Weine punkten durch saubere Aromatik und feine Würze. Der Holzeinsatz ist spürbar, aber wohl dosiert.

FACTS

Kellermeister
Manuel Mößner
Ansprechpartner
Andreas Hiss
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
27 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
50 Einträge

Erwähnt in