Das sagt der Falstaff

Klarheit, Frische, Proportion: Das sind die Eigenschaften, die unsere Verkoster bei den Weinen des Weinguts Hauck mit gewisser Regelmäßigkeit fanden. Damit ist schon mal etwas gesagt – aber eben nur die eine Hälfte. Die andere lautet: und das alles zum Vorzugspreis! Denn in Bermersheim gibt es einen 90-Punkte-Riesling aus alten Reben für 7,50 Euro. Wir wissen nicht, wie Heinz Günter Hauck und seine Tochter Jana das machen. Ob sie einen Draht zur heiligen Hildegard von Bingen haben, die in Bermersheim getauft wurde und Namenspatin der besten Weinbergslage des Ortes ist?

FACTS

Kellermeister
Heinz-Günter Hauck
Ansprechpartner
Familie Hauck
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
30 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
34 Einträge

Erwähnt in