Das sagt der Falstaff

Das Weingut Zierer hat in Gumpolds­kirchen tiefe historische Wurzeln und wurde erstmalig im Jahre 1790 erwähnt. Harald Zierer, Absolvent der HBLA Klosterneuburg, ist seit 1990 für die Vinifikation verantwortlich, wobei das Weingut nach wie vor noch von der gesamten Familie bewirtschaftet wird. Es werden drei Arten des Weinausbaus verfolgt: die klassische Linie »Klassik«, bei der die Weine im Stahltank ausgebaut werden; die Linie »Tradition«, wofür die Weine im großen Holzfass reifen; die »Reserve«-Linie, für die der Ausbau in kleinen französischen Holzfässern erfolgt. Außerdem ist Harald Zierer für seine Süßweine bekannt, die entweder klassisch oder im Barrique ausgebaut werden. Im Weingut wird traditionellerweise hohes Augenmerk auf die typischen autochthonen Gumpolds­kirchner Sorten Zierfandler und Rotgipfler gelegt, die sowohl reinsortig wie auch als Cuvée angeboten werden. Neben diesen beiden Hauptsorten bleibt allerdings genug Platz für andere Weißweinsorten wie Riesling, Chardonnay, Welschriesling und Weißburgunder. Seit einigen Jahren wird auch erfolgreich die Rotweinproduktion erweitert. Neben dem österreichischen Klassiker Zweigelt bietet das Weingut auch Syrah, Merlot und Pinot Noir. Um dem Anspruch perfekter Weinqualität nachzukommen, wurde neben dem Weingut in Gumpoldskirchen Ende des Jahres 2009 mit einem Zubau der Kellerei begonnen (Presshaus, Flaschenlager, Fasskeller sowie ein moderner Weinverkostraum), der kurz vor der Ernte 2010 fertiggestellt wurde. Da in den letzten Jahren die direkte Vermarktung immer wichtiger und zeitaufwndiger wurde, hat sich die Familie Zierer dazu entschlossen, einen Heurigenbetrieb in der Kurstadt Baden zu betreiben. Hier werden natürlich sämtliche Weine des Weinguts glasweise angeboten, des Weiteren gibt es warme und kalte Spezialitäten vom Buffet.

FACTS

Kellermeister
Harald Zierer
Ansprechpartner
Harald Zierer
Messen
VieVinum
Andere Produkte
Destillate, Weinbrand
Hofverkauf
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
13 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
56 Einträge

Erwähnt in