Weingut Gebrüder Nittnaus

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Das sagt der Falstaff

Die Familie Nittnaus betreibt bereits seit mehr als 300 Jahren Weinbau, seit dem Jahr 1986 bewirtschaften Hans und Christine Nittnaus das Weingut im Burgenland. Das pannonische Klima, die Löss- und Lehmböden, Sand- und Schotterböden sowie tiefgründige, humose Sandböden östlich des Neusiedler Sees sind Ursprung ihres variantenreichen Sortiments. Knapp 50 Hektar Weingartenfläche bewirtschaftet das Winzerpaar behutsam sowie gemäß nachhaltigen Grundsätzen und keltert aus den Trauben beste Weiß-, Rot- und Süßweine. Die Weißweine werden temperaturkontrolliert vergoren und großteils frisch-fruchtig mit einem ausgewogenen Alkohol-Säure-Verhältnis ausgebaut. Bei Rotweinen wird eine temperaturgeführte Maischegärung und anschließend ein biologischer Säureabbau durchgeführt. Die Lagerung erfolgt je nach Sorte und Jahrgang in einem großen Eichenfass oder für mindestens zwölf Monate im Barrique. Jede Flasche des export­orientierten Betriebs ziert das ausgeprägte Logo, eine stilisierte, geometrisch dargestellte Traube, die über einen hohen Wiedererkennungswert verfügt.

Eigenbeschreibung

Weingut Gebrüder Nittnaus

Die Gebrüder Andreas und Hans Michael Nittnaus führen die erfolgreiche Weingutslinie ihrer Eltern Hans und Christine nahtlos weiter. Das gemeinsame Ziel der Gebrüder ist das uneingeschränkte Qualitätsstreben, stets hochwertige Weine zu präsentieren. Und darin, dass die Wurzeln des Erfolgs im nachhaltigen Umgang mit der Natur liegen. Die Nähe zur Natur, das Streben nach höchster Perfektion und die Leidenschaft für Weinbau machen die Weine der Gebrüder Nittnaus zu einzigartigen Naturprodukten, und das schmeckt man bei jedem Schluck!

Gemeinsames Engagement

Die pointierte Handschrift der Weine der Gebrüder Nittnaus fokussiert auf das Potential und die Vielfalt der Rieden der Region Neusiedler See. Viele ihrer Rieden liegen am Ostufer des Neusiedlersees, in Gols. Die kalkreichen, fruchtbaren Golser Lagen mit ihrem besonderen Klima lassen Weine entstehen, welche die berühmte Fruchtigkeit burgenländischer Weine besonders eindrucksvoll repräsentieren. Die Paradelagen der Gebrüder Nittnaus sind hier Salzberg oder Luckenwald, deren Weine regelmäßig Bestbewertungen bei Verkostungen erreichen. Als besonders wichtig hat sich für die beiden nachhaltiges Arbeiten im Gleichklang mit der Natur herausgestellt: »Ich bin fest davon überzeugt, dass die fantastische Qualität unserer Trauben durch die jahrzehntelange umsichtige Pflege der Weingärten durch die Generationen vor uns ermöglicht wurde. Das wollen wir unbedingt beibehalten und weiterentwickeln.«

Gebrüder Zweigelt

Die Familie Nittnaus hat im Laufe ihrer Winzerkarriere einige bestens bekannte Klassiker der heimischen Weinszene geschaffen, vom Sauvignon Blanc Obere Wies bis hin zu weltweit prämierten Süßweinen. Eine ihrer größten Leistungen erbringt die Familie Nittnaus mit der geometrischen Traube als Logo jedoch seit vielen Jahren mit der Rebsorte Zweigelt, wo ihre Weine schon viele renommierten Verkostungen gewinnen konnten, vom Neusiedlersee DAC Cup bis hin zum »Best of Show Austrian Red« bei der ProWein. Diese Liebe zum Zweigelt teilen auch die Gebrüder Nittnaus mit großem Enthusiasmus, dabei verzeichnet das Weingut ebensolche Erfolge in weiß und süß. »Es ist ein Geschenk, als Weingut in allen Kategorien so gut aufgestellt zu sein, was uns ja auch im Erobern internationaler Märkte zu Gute kommt«, freut sich Hans Michael Nittnaus, der im Keller große Verantwortung für die Weine hat. Andreas Nittnaus hingegen ist für den Vertrieb und der Präsenz bei nationalen und internationalen Verkostungen zuständig.

Die »Nittnaus-Traube«

Die Weine der Gebrüder Nittnaus verfügen über eine breit gefächerte Präsenz in Handel, Fachhandel und Gastronomie, der Ab-Hof-Verkauf hat aber einen sehr hohen Stellenwert am Familienweingut. Mit langen Öffnungszeiten und vielen Veranstaltungen ist den Gebrüdern Nittnaus der persönliche Kontakt zu ihren Kunden sehr wichtig. Neben ihrer Winzerhandschrift ist es das markante Logo, die »Nittnaus-Traube«, an der man die Weine seit gut 30 Jahren wiedererkennt. Ihr Aussehen haben die Gebrüder Nittnaus »selbstverständlich übernommen, der Weingutsname „Gebrüder Nittnaus“ trifft am besten was wir sind. Wir stehen für Beständigkeit, Handschlagqualität, Familiengeschichte, aber auch für einen neuen Blick auf das Ganze – und die Selbstverständlichkeit unter Brüdern, sich jederzeit zu fordern und gemeinsam weiterzuentwickeln!«, so die Gebrüder Nittnaus

FACTS

Kellermeister
Hans Michael Nittnaus
Ansprechpartner
Andreas und Hans Michael Nittnaus
Messen
ProWein, VieVinum, Vinexpo Bordeaux
Andere Produkte
Frizzante, Weinschokolade
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
50 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
154 Einträge

Erwähnt in

News

Die Eisweinlese ist abgeschlossen

Neues Jahr, neues Glück: Die ersten Stunden im neuen Jahr brachten im Burgenland ideale Voraussetzungen, um Eiswein zu keltern.

News

Große Rotweine vom Weingut Hans und Christine Nittnaus gewinnen!

Wir verlosen ein exklusives Package bestehend aus zwei Doppelmagnums des Golser Spitzenweinguts.

Advertorial
News

Das sind die SALON-Sieger 2018

Das Wiener Weingut Mayer am Pfarrplatz und das Wagramer Weingut Nimmervoll dürfen sich über je zwei SALON-Siege freuen.

News

Hofübergabe an Gebrüder Nittnaus

Hans und Christine Nittnaus haben an ihre beiden Söhne Andreas und Hans Michael übergeben, die ab nun unter dem Namen Gebrüder Nittnaus firmieren.

Advertorial