Falstaff Weinguide Deutschland 2016

Falstaff Weinguide Deutschland 2016

Hans Rebholz führte die Geschäfte großer Weinbaubetriebe, ehe er sich bereits im gesetzten Mannesalter in ein Abenteuer stürzte, wie es nur ein Weinverrückter anfangen kann: Alten Dokumenten hatte er entnommen, dass der Ort Bohlingen am Tor zur Bodensee-Halbinsel Höri früher einen angesehenen Weinbau besaß. Von Dutzenden Eigentümern kaufte und pachtete er sich die historische Lage am Galgenberg zusammen und bestockte sie neu. Von den dortigen Vulkanböden kommen Rebholz’ beste Burgunder – Weine, die überregionale Aufmerksamkeit verdienen.

DETAILS

  • Kontaktperson: Hans Rebholz
  • Kellermeister: Hans Rebholz
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 5.5

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Fr 17–20 Uhr, Sa 9–14 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
14 Einträge

Erwähnt in