Das sagt der Falstaff

Das Weingut Gross liegt im Südosten Österreichs inmitten der reizvollen südsteirischen Hügellandschaft, am Hang der Ried Nussberg. Im Vertrauen auf die Gunst der Natur sinnen Martina und Johannes danach, die Besonderheiten von Weingarten, Rebsorte und Jahrgang durch Handarbeit bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Die Reben der Familie Gross liegen unweit der österreichisch-slowenischen Grenze, zwischen 300 und 500 Metern Seehöhe und wurzeln in unterschiedlichsten Böden. Das vielfältige Spektrum reicht von Opok (Kalkmergel) in Ehrenhausen über Kalkstein bis hin zu Sand und Kristallin in Gamlitz. Steigungen von bis zu 85 Prozent, sprich 38 Grad, machen maschinelle Arbeit nur begrenzt möglich. »Wir konzentrieren uns auf das, was das Wesen unseres Weinguts ausmacht: Unserer Überzeugung nach ist Handarbeit die Grundlage dafür, um Weine zu machen, die nach dem Ort schmecken, an dem sie wachsen. Dabei arbeiten wir den Weinstil des Hauses, der für Langlebigkeit, Feinheit und Subtilität steht, weiter heraus«, sind sich die beiden einig. Ein von alpinen und maritimen Einflüssen geprägtes Klima bietet ideale Voraussetzungen für eine Vielzahl weißer Rebsorten. Die Herkunftspyramide steht symbolisch für die Dreiteilung des Sortiments: Die südsteirischen Gebietsweine bilden die frisch-fruchtige Basis. Auf ihr ruhen die Ortsweine aus Ehrenhausen und Gamlitz. Die Spitze bilden die lagerfähigen Weine der Ried Nussberg, der Ried Sulz, der Ried Perz und der Ried Kittenberg. Die Trauben für alle Weine stammen aus den selbst bewirtschafteten Weingärten des Winzerpaares. Die Tore des Weinguts stehen weit offen. Weinliebhaber können während der Öffnungszeiten auch ohne Voranmeldung Weine verkosten und diese zu Ab-Hof-Preisen erwerben. Gegen Voranmeldung sind auch spezielle Führungen durch Weingärten und Keller möglich.

Johannes Bruder Michael und Martinas Schwester und zugleich seine Frau Maria sind nach Slowenien übersiedelt und leiten dort die Geschicke von Vino Gross. Sie haben lange gemeinsam gearbeitet und wollen auch weiterhin Projekte zusammen umsetzen. Die zwei Schwestern und die zwei Winzerbrüder tun dies zu viert unter dem Label Gross & Gross. »Jakobi« und der neue Wein »Mitzi« (Gelber Muskateller) sind die beiden ersten Weine dieses Projekts.

FACTS

Kellermeister
Johannes Gross
Ansprechpartner
Martina und Johannes Gross
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Kürbiskernöl, Traubensaft
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Steiermark, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
45 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
173 Einträge

Erwähnt in

News

Frost, Hagel, Herbstsonne: Wie wird der Jahrgang 2017?

Mit dem heurigen Jahrgang stehen uns sehr gute, vollreife Weine mit etwas mehr Alkohol und geringerer Säure als im Vorjahr ins Haus.

News

Schweizerisch-österreichische Reifeprüfung

Große Weine sind immer lagerfähig und die Lagerfähigkeit wiederum kann ein Hinweis sein auf die Größe eines Weines. Diese Aussage untermauerte ein...

News

STK präsentiert Jahrgänge 2016 und 2017

FOTOS: Jahrgangspräsentation der STK Winzer am 21. April am Sattlerhof. Vorgestellt wurden großartige Weine der letzten zwei Jahre.

Travelguide

Südsteiermark – Reben unter dem Klapotetz

Die hügelige Landschaft der Südsteiermark erinnert ein wenig an die Toskana. Dabei hat sie einen völlig eigenständigen Charakter.