Das sagt der Falstaff

Bernhard Fiedler versucht auf die Besonderheiten der Region einzugehen und Tradition und Moderne zu verbinden. Der Weinakademiker, der auch als Vortragender an der Weinakademie tätig ist, bewirtschaftet mit seiner Familie zehn Hektar Rebfläche an den nach Osten ausgerichteten Hängen rund um Mörbisch. Dort gedeihen auf abwechslungsreichen Böden elegante trockene Weißweine und charaktervolle Rotweine. In manchen Jahren wird das Sortiment durch edle Süßweine ergänzt. Pinot Blanc, Chardonnay und Muskat- Ottonel sind die Schwerpunkte beim Weißwein, Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon beim Rotwein. Bernhard Fiedler pflegt einen eleganten, ausgewogenen Stil, allzu markanter Barriqueeinsatz ist nicht seine Sache. Seit dem Jahr 2010 ist der Winzer Mitglied der Gruppe »Leithaberg DAC« und stellt mit seinen Lei­thaberg-Weinen aus Blaufränkisch und Weißburgunder das Potenzial der Mörbischer Rieden unter Beweis. Bernhard Fiedler gilt als einer der aktivsten Blogger unter den österreichischen Winzern. Auf www.bernhard-fiedler.at gibt es laufend Neues und Wissenswertes aus der Welt des Weines im Allgemeinen und vom eigenen Weingut im Speziellen zu lesen.

FACTS

Kellermeister
Bernhard Fiedler
Ansprechpartner
Bernhard Fiedler
Messen
VieVinum
Hofverkauf
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
71 Einträge

Erwähnt in

News

Neuer Sommer-Hotspot am Neusiedlersee

Markus Artners »Strandhaus Mörbisch« bietet neben regionalen Sommer-Gerichten auch Urlaubsfeeling und Entspannung im lässigen Ambiente.

Weingut Grenzhof-Fiedler

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht