Das sagt der Falstaff

Weinbau wird in der Familie Golter schon seit 1743 betrieben, aber erst in den 1980er Jahren begannen Reinhard und Christine Golter, Wein in Flaschen zu vermarkten. Inzwischen werden sie von Sohn Christoph unterstützt, der die Kellerarbeit verantwortet. Als Winzer, Landwirte und Jäger fühlen sich die Golters einem naturnahen Arbeiten in den 20 Hektar Rebfläche verpflichtet, die sich vor allem im Ilsfelder Schozachtal erstrecken. Neben fruchtig-aromatischen Weißweinen keltert die Winzerfamilie kräftig-würzige Rotweine, von denen die Lemberger am meisten Profil zeigen.

 

FACTS

Kellermeister
Christoph Golter / Martin Streicher
Ansprechpartner
Christoph Golter
Messen
ProWein, Düsseldorf; Weber-Messen, Deutschland;
Andere Produkte
Brände
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
20 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
8 Einträge

Erwähnt in