Falstaff Weinguide Österreich 2019

Falstaff Weinguide Österreich 2019

Die Geschichte des alten Gutshofs beginnt vor fast 800 Jahren im niederösterreichischen Kremstal im kleinen Dorf Oberfucha. Ein Ort, an dem der Weinbau seit nunmehr 14 Generationen das Leben der Familie mitbestimmt und tief in der Landschaft verwurzelt ist. Seit 1988 werden die 23 Hektar Weingärten nach den Richtlinien des biologischen Landbaues bewirtschaftet. Dies umfasst neben dem Verzicht auf synthetische Pflanzenschutzmittel auch den Schutz und die Pflege wertvoller Landschaftselemente um die Weingärten herum. Dem Gebiet und den Böden entsprechend bilden Grüner Veltliner und Riesling das Fundament des Betriebs. Handarbeit wird im Weingarten großgeschrieben. Reine Handlese in kleine Lesekisten ist ein weiterer elementarer Bestandteil der Betriebsphilosophie. Schlussendlich wird jede einzelne Traube in die Hand genommen und mit Bedacht selektioniert. Im Keller ist es das oberste Ziel, die Qualität aus dem Weingarten zu halten und durch das bewusstes »Nichteingreifen« die Eigenständigkeit der Weine zu bewahren.

Fernab von Zauberenzymen, Schönungskatalogen und Aromahefen wird im Keller versucht, mit möglichst wenig Eingriffen und Technologie auszukommen. Spitzenweine entstehen im Weingarten. Im Keller ist dem nichts mehr hinzuzufügen. Die hygienischen Vorzüge moderner Kellertechnik in Form von modernen Stahltanks, Dampfreinigern und erneuerbare Energie aus Fotovoltaik stehen dabei außer Frage. Zurück ins 19. Jahrhundert will man am Geyerhof nicht. Plakative, laute und opulente Gewächse waren noch nie die Sache des Geyerhofs. Die Charakteristik der Weine liegt in der Langlebig- und Eigenständigkeit. In Zeiten von Regulationen, Gesetzen und Marktzwängen dürfen und sollen sie die Eigenheiten des Bodens, der Rebsorte und des Jahrgangs widerspiegeln. Manchmal rau und komplex, manchmal leicht und unbekümmert, so unterschiedlich wie die Jahre, das Leben und die Menschen selbst.

DETAILS

  • Kontaktperson: DI Ilse, DI Maria und DI Josef Maier
  • Messen: Millésime Bio, ProWein Düsseldorf, VieVinum
  • Kellermeister: DI Josef Maier
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Biohonig aus eigener Imkerei, Biorindfleisch aus extensiver Weidehaltung
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 23

Öffnungszeiten

Typ:
nach telefonischer Voranmeldung

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
100 Einträge

Erwähnt in

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2020

Kremstal DAC bietet ein vielseitiges Sortiment an Grünen Veltlinern und Riesling an. Leo Müller belegte mit seinem Grünen Veltliner den ersten Platz,...

Bioweingut Geyerhof

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht